Hauptnavigation

Hauptinhalt

Veranstaltungskalender

Veranstaltungen ab April 2020

Fr., 03.04.2020, 20.30 Uhr

RONDEAU LIVE: Olli Roth

Handgemachte Livemusik mit regionalen Künstlern und Bands - Eintritt frei

Olli ROTH …singer/songwriter „acoustic-country-rocking-blues“

Sänger/Songwriter, Gitarrist und wohl das was man einen ”working musician” nennt. Seit 1984 Profimusiker, in ungezählten Bands und Projekten stand er inzwischen mehr als 2500 mal live auf der Bühne! Manche sagen er wäre eine Mischung aus Meat Loaf, Willy DeVille und John Hiatt... Aufgewachsen mit der Musik der grossen amerikanischen Songwriter und geprägt durch den Sound der Blues, Rock und Countrymusik fing er schon im Alter von 14 Jahren an selbst Songs zu schreiben. Als musikalische Einflüsse benennt er Grössen wie Daniel Lanois, Chris Whitley oder die Neville brothers. In seinen eigenen Songs vermischt er gekonnt diese einzelnen Stilelemente zu seiner typischen Version seines wie er es nennt: ACOUSTIC-COUNTRY-ROCKING-BLUES
Die akustische Gitarre und natürlich seine herausragende Stimme sind sein Markenzeichen. Gefühlvolle Balladen, Uptemposongs oder auch mal stampfende Swampgrooves Hauptsache es ist handgemachte Musik ohne zuviel produktionstechnischen Schnick-Schnack. ”LET THE MUSIC DO THE TALKING!”

Mit meist über 200 Gigs im Jahr ist Olli ROTH einer der meistgebuchten und vielseitigsten Sänger im Bundesgebiet. Eines seiner bestechendsten Merkmale ist die unglaubliche Spielfreude und die musikalische Hingabe mit der er selbst jede Coverversion zu einem eigenen Song werden lässt. Ob Akustik-Session oder groß besetzte Band, durch seine Stimme und sein Charisma wird jedes Konzert zu einem Erlebnis für die Ohren und die Seele!
…und mit ein wenig Glück kann man nach der Show mit dem sympathischen Sänger auch mal was trinken und ein bisschen fachsimpeln!

Veranstalter
Restaurant Rondeau
Preis
Eintritt frei

So., 19.04.2020, 19:00 Uhr

Mundstuhl "Flamongos"

Mundstuhl gastieren mit "Flamongso" zum zweiten Mal in der Stadthalle Hockenheim

Die beiden Comedians Lars Niedereichholz und Ande Werner gelten seit über 20 Jahren als das erfolgreichste und wandelbarste Comedy-Doppelpack Deutschlands. Mit ihrer unverwechselbaren Gratwanderung zwischen Nonsens, hintergründigen Wortgefechten, derben Späßen und politischen Inkorrektheiten halten sie der Gesellschaft erneut einen irrwitzig komischen Zerrspiegel vor das bierselige Antlitz. Schnell. Neu. Frisch. Und extrem witzig.
Mit von der Partie sind die schillerndsten FLAMONGOS unserer Republik:
Peggy und Sandy, die alleinerziehenden Dating-App-Expertinnen aus dem ostdeutschen Plattenbau mit ihren Problemen zwischen stets bemühter Flüchtlingsintegration und ihrem neo-patriotischen Nachwuchs. Die kongenialen Illusionisten Sickroy und Fried, die das Publikum mit modernsten Zaubertricks begeistern. Grillexperte Grillschorsch, Erfinder des Haarspraygrillens. Die unglaublich drucklosen Friedensaktivisten Torben und Malte von No Pressures, sowie die Erfinder und Leitsterne der Kanakcomedy Dragan und Alder, die sich den schwachsinnigsten Statussymbolen der Jetztzeit widmen. Und natürlich der Andi, der wütend von der Hochzeit mit seiner übergewichtigen Freundin berichtet.
Außerdem beantworten MUNDSTUHL die brennendsten Fragen unserer global vernetzten Welt: Wie vermehren sich Schlümpfe? Warum gibt es Wodka mit Schinkengeschmack? Und müssen auch Krankenwagen einen Verbandskasten an Bord haben?
Die beiden vielfach ausgezeichneten Echopreisträger erreichen auch in ihrem mittlerweile zehnten Bühnenprogramm FLAMONGOS eine sagenhafte Pointendichte. Zum Kaputtlachen!

Veranstalter
Stadthalle Hockenheim
Preis
€ 31,00 inkl. Gebühren im VVK, AK + € 1,50
Tickets online bestellen

Di., 28.04.2020, 20.00 Uhr

Harold und Maude

Zeitlose, schwarze Komödie von Colin Higgins

Die zarte Liebesgeschichte jongliert humorvoll mit gesellschaftlichen Tabuthemen und ist ein klares Ja zum Leben.

Harold und Maude erzählt die Liebesgeschichte eines todessüchtigen, neurotischen Achtzehnjährigen aus gutem Hause und einer vitalen, lebensfrohen und impulsiven Neunundsiebzigjährigen, einer "unwürdigen Alten", die in gestohlenen Autos durch die Stadt rast und in einem Haus voller bizarrer Erinnerungsstücke am Rande der Stadt lebt. Harolds wohlhabende und dominante Mutter versucht ihren Sohn über eine Heiratsagentur mit jungen Frauen zu verkuppeln, was aber wegen der inszenierten Selbstmordversuche Harolds regelmäßig misslingt. Diese morbide Faszination für den Tod lässt ihn auch immer wieder Beerdigungen besuchen. Dort lernt er eines Tages die Exzentrikerin Maude kennen.
Und plötzlich entwickelt sich zwischen Harold und Maude eine Liebesbeziehung jenseits jeglicher gesellschaftlicher Konventionen. Gegensätze ziehen sich an.

Je mehr Harold in das Leben von Maude eintaucht, desto mehr verändert sich sein Blick auf die Welt. Und sein Entschluss steht schnell fest: Maude ist die Frau, mit der er sein ganzes Leben verbringen möchte. Sie ist die ideale Partnerin, die er heiraten will. Gäbe es da nicht besagtes kleines Problem: Harold ist 18 und Maude fast 80 ...

Maude lehrt Harold einen neuen Blick auf die Welt und das Leben und das sonderbare Paar erlebt schwarzhumorige Situationen voll von grotesker Komik, zugleich aber melancholischer Poesie und Zärtlichkeit.
Das zauberhafte Theaterstück nach dem gleichnamigen Film aus dem Jahre 1971 bringt eines der wohl ungewöhnlichsten und liebenswertesten Liebespaare der Literatur auf die Bühne. Der Zuschauer erlebt mit Harold und Maude eine ganz besondere Zeit der Liebe …
Harold und Maude : Ein Beweis, dass Liebe keine Grenzen kennt. Eine zeitlose Hymne auf das Leben und die Liebe.
Das Theaterstück schrieb Colin Higgins kurz nach der Uraufführung seines international außerordentlich erfolgreichen Films im Jahre 1971. Seine deutschsprachige Erstaufführung erlebte das Werk 1974 am Berliner Renaissance-Theater.
Harold und Maude wurde sowohl als Film, als Buch und auch als Theaterstück ein
Welterfolg !

Veranstalter
Stadthalle Hockenheim
Preis
€ 39,50 / 35,50 / 29,50 inkl. Gebühren im VVK, AK + € 1,50
Tickets online bestellen

Sa., 02.05.2020, 19.00 Uhr

ZAUBER DINNER

Die magische Dinnershow voller Überraschungen

Magie à la Carte für die ganze Familie

Freuen Sie sich auf Magie und Unterhaltung auf höchstem Niveau mit kulinarischer Raffinesse! Begleitet von einem köstlichen 3-Gang-Menü und gewürzt mit viel Humor begeistert Zauberer Stefan Sprenger mit vielen magischen Überraschungen und verblüffenden Tricks zwischen den Gängen.

Stefan Sprenger und sein Team konnten bereits zahlreiche Auszeichnungen für sich verbuchen, darunter:

Vize-Weltmeister der Zauberkunst (Tokio)
Siegfried & Roy Sarmoti Award (Las Vegas)
Magic and Comedy Award (St. Moritz)
Lecturer of the Year (Magic Castle, Hollywood)

Interaktive Zauberei zum Lachen und Staunen

Zauberer, Falschspieler, Hochstapler, und irgendwie ein lieber Kerl: Lassen Sie sich von seinen sanften braunen Augen nicht täuschen – Stefan Sprenger ist ein Wort-, Hand- und Kopfverdreher! Er schummelt, er trickst, er betrügt – das ist sein Beruf. Und obwohl Sie es wissen, verblüfft er Sie doch!

Immer ist Stefan Sprenger dreieinhalb Schritte voraus. Charmant, undurchschaubar und immer bestens gekleidet. Seien Sie hautnah dabei, wenn zehn Euro zu hundert werden, ein Tisch sich direkt vor Ihren Augen schwebend in die Luft erhebt und Gedanken gelesen werden!

Menü:
Tomatencremesuppe mit Pestosahne
***
Gebratene Schweinemedaillons auf mediterranem Gemüse,
serviert mit Butternudeln und gehobeltem Grana Padano
oder
Gemüsebällchen auf Ratatouille,
serviert mit Butternudeln und gehobeltem Grano Padano
***
Törtchen von Pina Colada an grünem Früchteragout

Ticketbestellung:
Kartenvorverkauf Stadthalle Hockenheim
Rathausstr. 4, 68766 Hockenheim
Tel.: 06205 21-190
kartenvorverkauf@stadthalle-hockenheim.de

Kooperationspartner:
WORLD of DINNER GmbH & Co KG
First Class Entertainment
Rüttenscheider Str. 20 I 45128 Essen

Veranstalter
Stadthalle Hockenheim
Preis
€ 75,00 p.P. zzgl. Gebühren / inkl. 3-Gang-Menü und Show
Tickets online bestellen

Do., 14.05.2020, 20.00 Uhr

Christian "Chako" Habekost: "De edle Wilde"

Christian CHAKO Habekost geht zum zweiten Mal in Hockenmheim mit „De Edle Wilde“ auf Comedy-Safari

In seiner neuen Show macht CHAKO sein Publikum kurzerhand zur Reisegruppe und sich selbst zum Tourguide und Safari-Ranger. Ab geht’s also in den Busch der Pointen und Lachsalven, ins Unterholz der kulturellen Vorurteile und nationalen Stereotypen. Eine Comedy-Safari auf der Suche nach dem Edlen Wilden, der überall sein kann: an der Copacabana und im Wasgau, in Laos und Ludwigshafen-Oppau, im Dschungel und im Wedding, im Urwald und im Pfälzerwald, in der afrikanischen Savanne und in der städtischen Notaufnahme, da draußen und in uns allen...
Der Edle Wilde – das ist das Ideal des von Natur aus guten Menschen, der von den Zwängen der Globa-lall-isierung und des Mainstreams unverdorben in der freien Natur lebt. Er verkörpert den reinen menschlichen Geist und seine positiven Eigenschaften. Dass die Suche nach dieser besonderen Art von Mensch, zwangsläufig in der Pfalz und ihren angrenzenden Gebieten enden muss, wo die Edlen Wilden ihrem lebenslustigen Dasein frönen, überrascht keinen, der CHAKO kennt!
Auf diesem lustigen Safari-Trip in multi-kulturelle Jagd- und Abgründe entlässt Christian CHAKO Habekost sein schauspielerisches Talent in die freie Wildbahn: Er schlüpft in zahlreiche Rollen, die wir alle von eigenen Urlaubserfahrungen kennen: Motzer, Schnäppchenjäger, Gefahrensucher, Body-Protzer, Liegestuhl-Reservierer, Studiosus- Besserwisser und All-inclusive-Plastikbändchen-Sammler. Aber natürlich kommt auch der
„Frieher hot’s des net gewwe“-Seniorenheld zu Wort – mit definitiv-vernichtenden Kommentaren zu modernen Urlaubstrends wie Wurfzelten, digitalem Fotografieren, uvm.
Dabei stellt CHAKO gewohnt pointierte Fragen, die heutzutage internationalistisch, kotzmopolitisch und multi-kulturell auf jeden Fall diskutiert werden müssen: Wieviel Beine hat ein Krokodil? Was haben Rassismus, Islamismus und Grumbeerstampes gemeinsam? Spielt der ökologische Fußabdruck bei Reisen durch die Pfalz eine Rolle?

Veranstalter
Stadthalle Hockenheim
Preis
€ 33,00 / 30,00 / 27,00 inkl. Gebühren im VVK
Tickets online bestellen

So., 18.10.2020, 15.00 Uhr

Bibi Blocksberg "Alles wie verhext!" - Das Musical

Zum 40-jährigen Jubiläum der Serie ist das neue Original-COCOMICO Musical landauf, landab LIVE zu erleben!

Jeder kennt das, es gibt Tage, an denen einfach alles schiefläuft! Das fängt morgens schon beim Aufstehen mit dem falschen Fuß an und zieht sich über den ganzen Tag. Dann ist einfach „Alles wie verhext!“. Einen solchen Tag hat auch die kleine, freche Hexe Bibi Blocksberg erwischt: Schon morgens gibt es ein Riesendurcheinander mit ihren Eltern Barbara und Bernhard Blocksberg zu Hause. Und auch in der Schule will einfach gar nichts klappen. Bibis Lehrerin Frau Müller-Riebensehl bringt das ganz schön auf die Palme! Abends ist dann auch noch Walpurgisnacht auf dem Blocksberg. Dieses Jahr sollen dort Bibi und Barbara Blocksberg zusammen mit Oma Grete das große Hexenfeuer entfachen. Aber was wird Walpurgia, die Vorsitzende des Hexenrates bloß dazu sagen, wenn dort auch alles schief läuft?
Da ist richtig was los!
Wird es den Hexen der Familie Blocksberg an diesem „verhexten“ Tag gelingen, das Hexenfeuer zur Walpurgisnacht wie vorgesehen zu entzünden? Die kleinen und großen Hexen-Fans im Saal dürfen Bibi, ihrer Mutter und ihrer Oma sogar dabei helfen, denn bei diesem Familien-Pop-Musical ist Mitmachen dringend erwünscht – gerne auch verkleidet. Kleine und große Hexen in Kostümen sind herzlich willkommen! Und wenn mit Hilfe der Kinder und aller Zuschauerinnen und Zuschauer alles gut ausgeht, wird Karla Kolumna, die rasende Reporterin aus Neustadt beruhigt schreiben können: Es WAR alles wie verhext.
Mitreißende Inszenierung, tolle neue Lieder und wieder einmal ganz viel „Hex hex!“
Das Bibi Blocksberg-Musical „Alles wie verhext!“, original und exklusiv vom Cocomico Theater aus Köln: Ein hexischer Spaß für die ganze Familie!

Veranstalter
Stadthalle Hockenheim
Preis
Kinder: € 21,00 / 19,00 / 17,00 - Erwachsene: € 23,00 / 21,00 / 19,00 im VVK, TK + € 2,00
Tickets online bestellen

Mo., 26.10.2020, 20.00 Uhr

Sissi Perlinger "DIE PERLINGERIN - worum es wirklich geht"

Sissi Perlinger mit ihrer neuesten Bühnenshow zu Gast in Hockenheim

Sissi Perlinger kitzelt die Glücks-Synapsen und lädt zu einer kurzweiligen Lebensreise hin zum eigenen höchsten Potential das in jedem von uns steckt ein.
Zudem ist Sissi ein musikalisches Ein-Frau-Orchester und begleitet ihre virtuose 3 ½ Oktaven Stimme indem sie Gitarre und gleichzeitig Schlagzeug spielt und untermalt ihre poetischen Texte mit einer geballten Ladung grooviger Rhythmen.
Sissi Perlinger gibt in ihrer neuesten Bühnenshow „Worum es wirklich geht“ tiefgründige, hochphilosophische, urkomische und politisch ordentlich unkorrekte Anregungen, sich über den wahren Sinn des Lebens Gedanken zu machen. Sie schmeißt mit Weis- und Wahrheiten derart rasant um sich, dass man vor lauter Lachen ganz vergisst, dass es sich um eben solche handelt.
Was sich auf diesem Planeten gerade abspielt schimmert immer wieder durch und wird von der Perlingerin schonungslos auf den Punkt gebracht.
Die Kaiserin der Vielseitigkeit ist Kabarettistin, Entertainerin, ernste Schauspielerin und Bühnenschamanin. Sie gibt Einblicke wie man sich weiter entwickeln und die Themen der heutigen Zeit meistern kann. der Zuschauer wird amüsiert, inspiriert aber auch tief berührt.

Regie: Dieter Woll

Veranstalter
Stadthalle Hockenheim
Preis
€ 29,00 inkl. Gebühren im VVK, AK + € 1,50
Tickets online bestellen

Fr., 30.10.2020, 20.00 Uhr

Bill Mockridge "Je oller, je doller"

Mit ansteckender Energie und voller Lebensfreude lässt Bill Mockridge seinen Jungbrunnen sprudeln und zeigt, wie man es schafft, im Kopf jung und frisch zu bleiben.

Es gibt eine neue Generation, deren Motto lautet: „Schlau, stark und sexy mit siebzig!“ Sie hat erkannt: „Je oller, je doller“, je älter man wird, desto freier und verrückter. Denn das Alter gewährt Narrenfreiheit. Endlich kann man das Leben in vollen Zügen genießen und machen was man will – na ja, außer die Frau will was anderes...
Auch Bill Mockridge musste lernen, das Älterwerden zu akzeptieren. Das war nicht immer einfach. Plötzlich stellt man fest: Der Körper macht Geräusche und den ganzen Vormittag brabbelt man vor sich hin. Man steht mitten im Wohnzimmer und hat vergessen, was man da wollte. Man sieht und hört nicht mehr alles und was man sieht und hört, vergisst man sofort wieder.
Aber in vielerlei Hinsicht ist Alter eine Kopfsache, eine Zahl auf dem Papier. Daher fordert Bill: „Wenn schon alt werden, dann mit Spaß! Schlaf mit mir heute Nacht, Baby! Morgen hab ich es eh vergessen!“. Gleichzeitig verbreiten seine Geschichten wie die von Sally, dem Fräulein vom Amt, oder dem alten Mann, der Bill seine Glasmurmel-Theorie schenkt, eine große menschlichen Wärme, die aufbaut und motiviert. Diese Mischung bewirkt, dass man sich nach einem Abend mit Bill Mockridge wie nach einem Bad im Jungbrunnen fühlt.
In den vergangenen 20 Jahren hat der Schauspieler und Kabarettist Bill Mockridge in seinen Bühnenprogrammen und Büchern die Thematiken des Alterns humorvoll von den unterschiedlichsten Seiten beleuchtet. Davon zeugen Programme wie „Rostig, rostig...trallalallala“, „Ihr Zipperlein kommet“, „Leise rieselt der Kalk“, „Was ist, Alter?“ und zuletzt „Alles frisch?!“. Jetzt präsentiert er in seinem neuen Live-Programm „Je oller, je doller“ mit viel Augenzwinkern die ultimative humorvolle Quintessenz seiner Forschungen.

Veranstalter
Stadthalle Hockenheim
Preis
€ 24,00 inkl. Gebühren im VVK, AK + € 1,50
Tickets online bestellen

Weitere Inhalte


Tickets bestellen

Vorverkauf
Hotline +49 (0) 6205 21 – 190

Haben Sie Fragen? Wollen Sie Karten kaufen oder reservieren? Rufen Sie an! Wir beraten Sie gerne.

Telefonisch sind wir unter der Rufnummer +49 (0) 6205 21 – 190 Montag bis Freitag von 17-20 Uhr und Samstag von 9-12 Uhr erreichbar. In den Sommermonaten und während der Schulferien haben wir reduzierte Hotline-Zeiten.

Für weitere Möglichkeiten, Karten zu erhalten, klicken Sie auf die nachfolgenden Felder:

Vorverkauf
Ticketshop der Stadthalle

Im Ticketshop in der Rathaustr. 4 in Hockenheim können Sie Karten kaufen oder abholen zu folgenden Zeiten:
Unser Vorverkauf ist Montag bis Freitag von 17-20 Uhr und Samstag von 9-12 Uhr geöffnet. In den Sommermonaten und während der Schulferien haben wir reduzierte Öffnungszeiten.

E-Mail:

Vorbestellte Karten werden für maximal acht Tage reserviert.

Vorverkauf
Zustellservice

Bezahlen Sie bequem per Überweisung und lassen Sie sich Ihre Karten nach Hause schicken (gegen Gebühr) oder an der Abendkasse hinterlegen.

Vorverkauf
Weitere Vorverkaufsstellen

Karten erhalten Sie außerdem bei allen Ticket Online- und CTS eventim Vorverkaufsstellen. Link

Preise

Alle angegebenen Kartenpreise sind Kunden-Endpreise inkl. VVK-Gebühren und Ticketgebühr.

Ermäßigte Karten gelten – soweit vom Veranstalter vorgesehen – für Schüler, Studenten und Rollstuhlfahrer gegen Vorlage eines gültigen Ausweises bei den Veranstaltungen der Stadthalle.

Rabatte

Alle Besitzer einer „Mein Globus“-Kundenkarte und „MorgenCard Premium“-Karte erhalten bei Vorlage 10% auf den regulären Ticketpreis, gültig für maximal 2 Tickets pro Person.
Ermäßigte Tickets sind vom Umtausch sowie der Rückgabe ausgeschlossen und nicht kombinierbar.

Abendkasse

An der Abendkasse können je 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn Karten erworben werden.

Kultur-Abo

Alle kulturellen Eigenveranstaltungen der Stadthalle sind auch im Theater-Abo buchbar.

Ab 5 Veranstaltungen nach Wahl wird ein gestaffelter Rabatt von 20% bis 30% auf die normalen Ticketpreise gewährt:

  • 20% Rabatt auf den Normalpreis bei 5 Veranstaltungen Ihrer Wahl
  • 25% Rabatt auf den Normalpreis bei 6 und 7 Veranstaltungen Ihrer Wahl
  • 30% Rabatt auf den Normalpreis ab 8 Veranstaltungen Ihrer Wahl

Abonnenten werden bei ausgewählten Veranstaltungen im VIP-Club zum beliebten „Talk mit den Stars“ geladen.

Kultur mit Genuss

Unser Candlelight & Show verleiht Ihnen einen entspannten Kulturabend und verwöhnt Sie mit einem kulinarischen 4 Gänge Menü. Genießen Sie gemütlich 2 Stunden vor der Veranstaltung Vorspeise und Hauptgang, in der Pause ein erfrischendes Sorbet und zum krönenden Abschluss leckeren Käse mit 1 Glas Wein.

Unser aktuelles Menü finden Sie unter der Rubrik Restaurant Rondeau/Aktionen

4-Gang-Menü bei Kerzenschein inkl. einem Glas Wein, 35,00 € pro Pers. zzgl. Ihrem Kulturticket nach Wahl

Theaterpause

Buchen Sie Ihren Pausentisch vor der Veranstaltung aus unserem aktuellen Speisen-/Getränkeangebot und genießen – ohne Wartezeit – Ihre Theaterpause!

Der Geschenk-Tipp

Schenken Sie Ihren Lieben unvergessliche Momente in der Stadthalle Hockenheim mit einem unserer Gutscheine.

Wertgutscheine für alle kulturellen Veranstaltungen erhalten Sie im Kartenvorverkauf der Stadthalle. Gutscheine für „Kultur mit Genuss“ und „Theaterpause“ bekommen Sie im Restaurant Rondeau der Stadthalle Hockenheim.

Ticketbuchung via Internet
Tickets online

Buchen Sie Ihre Karten für Veranstaltungen in der Stadthalle Hockenheim schnell und bequem über das Internet! Suchen Sie sich im Spielplan einfach die gewünschte Veranstaltung heraus, folgen Sie dem Link „Tickets online bestellen“ und buchen Sie jederzeit online. Unsere Vertriebspartner kümmern sich gegen Aufpreis um Versand und Abrechnung. Alternativ können Sie am Veranstaltungstag online gebuchte Karten an der Abendkasse abholen.

CTS Eventim

Hinweis für Konzert- und Veranstaltungsagenturen

Unsere Location bietet den optimalen Rahmen für…
… Kabarett/Comedy
… Boulevard-Theater/Komödie
… Musicals/Shows
… Oper/Operette

Sie sind an einer Anmietung unser Location interessiert? Dann senden Sie uns Ihre Terminanfrage und nennen uns Ihre Anforderungen.

Kontakt

Saalplan

Sie möchten wissen wo Sie sitzen? Fragen Sie unser Serviceteam nach dem jeweiligen Saalplan! Hier finden Sie zum Downloaden unsere beiden Varianten.

Bestuhlungsplan A
Bestuhlungsplan B

Newsletter

Bestellen Sie unseren Newsletter und bleiben Sie stets auf dem Laufenden. Newsletter bestellen

Weitere Veranstaltungstipps

Hier gewinnen Sie einen Überblick weiterer Veranstaltungshighlights der Stadt Hockenheim und der Region.


Tagungs- und Veranstaltungszentrum Hockenheim

Rathausstr. 3
68766 Hockenheim

Telefon: +49 (0) 6205 21 – 150
Telefax: +49 (0) 6205 21 – 160

E-Mail: